Wir über uns......

Typischerweise kontaktieren uns getrennt lebende Elternteile, die mit ihrem ehemaligen Lebenspartner im Streit leben und es um den Umgang mit dem gemeinsamen Kind geht. In der Regel keine leichte Sache, da meist bereits viel Glas zerbrochen wurde....

Prinzipiell ist für uns eine respektvolle Haltung gegenüber dem anderen Elternteil ein MUSS. Damit schließen wir bedenkenloses, egoistisches Verhalten aus, was eine unbedingte Voraussetzung für ein erfolgreiches Miteinander ist. Gegenseitige Anerkennung, Ehrlichkeit und Integrität stellen die Eckpfeiler unserer Vereinstätigkeit dar. Die Grundsätze gelten sowohl für die interne Zusammenarbeit als auch für das Verhalten gegenüber dem anderen getrennt lebenden Elternteil oder aller beteiligten Professionen wie Gerichte, Jugendämter, Gutachter und Richter. Unsere Grundregel lautet:

  • Wir respektieren und achten die persönliche Würde, die Privatsphäre und die Persönlichkeitsrechte jedes Einzelnen.
  • Wir dulden keine Diskriminierung und keine Belästigung oder Beleidigung jeglicher Art.
  • Wir sind offen und ehrlich und stehen zu unserer Verantwortung.
  • Wir sind ein verlässlicher Partner und machen nur Zusagen, die wir einhalten können.

Wir sind der überzeugten Meinung mit den folgenden Grundregeln erreicht ein hilfesuchender Elternteil am ehesten sein Ziel:

  • Kooperation-Bereitschaft
  • Konsensfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Kommunikations-Bereitschaft
  • Kompromiss-Bereitschaft

und das wird sich auch im Umgang für sein Kind auszahlen:

 

alles andere schadet nur allen Beteiligten:

 

 

 

To top